01725630421  Igelsburg, Außenbezirk 4, D-34317 Habichtswald

RUHESTAND & ERINNERUNG

Es ist für uns eine Selbstverständlichkeit, dass die älteren Pferde auf den Weiden rund um die Igelsburg ihren verdienten Ruhestand genießen dürfen und uns bleiben alle Pferde die nicht mehr bei uns sind in Erinnerung. Gegenseitiges Vertrauen und Respekt steht bei uns an ersten Stelle. Stellvertretend für alle von uns so lieb gewonnenen Pferde stellen wir in dieser Rubrik zwei Pferde vor: Gilitrutt frá Árbakka - die ganz besondere Stute und Kolbrá frá Bakkakoti - ein unvergessliches Herzenspferd.

Gilitrutt frá Árbakka

Das Wichtigste für eine Zucht ist der Stutenstamm. Für die Gestüt Igelsburg markiert die im Jahr 1991 von Anders Hansen gezüchtete Stute Gilitrutt frá Árbakka (V: Bylur frá Kolkuósi, M: Móstjarna frá Kolkuósi) einen Meilenstein. Der erste Blick zeigt eine Stute ohne Prüfung, mit niedrigem BLUP und passabler Abstammung, jedoch brachte sie uns insgesamt 17 wundervolle Fohlen und der IPZV zeichnete sie mit einer besonderen Ehrung aus!

- Verbands-Elite für Nachkommen-Auszeichnung
- 4 FIZO Elite-Nachkommen
- 5 geköhrte Söhne


Gilitrutt hat eine starke Persönlichkeit und vererbt hervorragenden Charakter, Ausstrahlung, Leistungsbereitschaft und Selbstbewusstsein - neben gutem Gebäude und hervorragenden Gängen.

Diese Stute hat ganz besonders die Zucht der Igelsburg über Glæsa, Gandur (WM-Teilnehmer), Glæsir und ihre zahlreichen Enkel geprägt!

Unsere liebevoll genannte Trude, zeigt sich nunmehr im Alter von über 30 Jahren, bei bestet Gesundheit. Sie genießt ihren Lebensabend zusammen mit unseren Zuchtstuten und den Youngstern auf den Weiden rund um die Igelsburg.

Es ist immer wieder faszinierend für uns, mit welcher Agilität sie aus der Herde heraussticht und mit welcher Fürsorge sie mit den Fohlen ihrer Töchter, Enkel und Urenkelinnen umgeht - ein ganz besonderes Pferd - eine ganz besondere Stute!

Kolbrá frá Bakkakoti

Um gute Pferde zu züchten muss man erst einmal eine gute Stute haben. Wir haben das schnell erkannt und sind im Jahr 2012 bei einer unserer Islandreisen auf eine interessante Jungstute gestossen: Kolbrá frá Bakkakoti, ein Braunfalbe ohne Abzeichen mit genialer Abstammung und mit einem entsprechendem Preisschild versehen. Nach intensiven Verhandlungen konnte wir die Stute kaufen und sie funktionierte sofort unter dem Sattel in Deutschland.

- V: Blær frá Torfunesi (8,55, 1. Preis für Nachkommen)
- M: Rán frá Bakkakoti (7,96, von Ófeigur frá Flugumýri mit bereits 3 Elite-Nachkommen)
- FIZO 5jährig 8,28 mit RE 8,45 - BLUP 120 (Stand 2014)
- Kolbrá war beste 5jährige Stute 2013 bei der DIM FIZO


Nach der berauschenden Vorstellung auf der DIM 2013 haben wir die Stute mit dem bekannten Álfasteinn frá Selfossi (8,54) angepaart und ein sehr schönes Hengstfohlen bekommen.
Dieser kleine Mann sollte sich in den nächsten Jahren zu einem prächtigen Deckhengst entwicklen: Kóngur von der Igelsburg (8,29) BLUP: 121, über 40 Nachkommen (Stand 2020).

Leider sollte es nur bei diesem einen Fohlen bleiben, da die Stute im Folgejahr gestorben ist. Eine sehr traurige Geschichte, aber irgendwie lebt die Stute ja in Kóngur weiter und wird uns immer in Erinnerung bleiben.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestm÷gliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf "Alle akzeptieren" erklńren Sie sich damit einverstanden. Erweiterte Einstellungen